Mittwoch, Juni 2, 2021

Wie kann man am einfachsten erlernen, sein Album oder seine Songs richtig zu mastern?

Musik hat eine starke Wirkung auf jeden Menschen. Sowohl für freudige Momente als auch bei tief traurigen Erlebnissen, löst Musik große Emotionalität aus. Viele verbinden so viel mit der Musik, dass sie selbst damit beginnen wollen, Musik zu produzieren. Eine Melodie und Gesang zu erstellen und aufzunehmen, ist ein Kinderspiel. Doch im Nachgang wartet noch viel Arbeit auf einen Musikproduzenten. Was dabei zu beachten ist und wie man das Skill Set einfach erlernen kann, dazu mehr in diesem Artikel.

Nachbearbeitung von Musikproduktionen – Mastering

Nach der Aufnahme von Musik und gegebenenfalls Gesang, müssen die Klangelemente so angeordnet werden, dass eine angenehme Stereo-Wiedergabe möglich wird, und das für alle möglichen Ausgabesysteme sowie Medienformate. In diesem Zusammenhang kommt das Mastering zum Einsatz. Dabei werden Tools wie Kompression, Equalization und Limiting genutzt, um die Elemente des Mixes zu ordnen und zu verfeinern.

Beim Mastering wird also die Qualität des aufgenommenen Audiomaterials verfeinert und an manchen Stellen ausgebessert. Zudem soll auf kleinen Handylautsprechern dieselbe Klangerfahrung als auf großen Musikboxen erreicht werden. Dafür können beim Mastering ebenfalls Störgeräusche entfernt werden, um einen optimalen Klang zu erreichen.

So kann die Qualität der schlussendlichen Soundtrack deutlich gesteigert werden. Sowohl auf den mittlerweile stark verbreiteten Streamingplattformen wie Spotify als auch auf CD kann so ein ganz neues Klangerlebnis erreicht werden.

Vorgänge beim Mastering

Insgesamt ist Mastering ein sehr komplexer Vorgang, der aus mehreren Einzelschritten besteht. Die folgenden Punkte stellen eine Art „Mastering Tutorial“ dar:

1. Audio-Restauration

Hierbei werden alle störenden bzw. unerwünschten Geräusche aus der Originalaufnahme bzw. dem Original-Mix entfernt. Zudem können kleinere Unfeinheiten behoben werden.

2. Einrichtung des Stereobilds

Dabei wird das Stereobild verbreitert, damit ein räumliches Gleichgewicht zwischen der linken und rechten Seite des Soundtracks erreicht wird. Das wird später vor allem bei der Benutzung von Kopfhörern merkliche Unterschiede hervorrufen, falls dieser Schritt nicht richtig gelingt.

3. Equalization

Auch im dritten Schritt geht es darum Ungleichgewichte zwischen verschiedenen Frequenzbereichen auszugleichen, da das Ziel von Mastering ein ausgewogener und proportionaler Mix der Klänge ist. Es sollte kein Frequenzbereich andere überlagen, da dies das Hörerlebnis deutlich negativ beeinträchtigen.

4. Kompression

Bei der Kompression werden Anpassungen der Amplitude, also dem Frequenzausschlag, vorgenommen. Dabei werden laute Elemente gedämpft, um den Ausschlag zu verringern und zu leise Elemente verstärkt, damit eine einheitliche Amplitude entsteht. Dadurch wird dem gesamten Soundtrack ein ausgeglichenerer Klang verliehen. So sticht kein Part des Tracks negativ bzw. klangtechnisch schlecht hervor.

5. Lautstärke

Die Lautstärkenregulierung ist eine Unterart der Kompression, das sogenannte Limiting. Dabei wird eine zum jeweiligen Klangelement passende Lautstärke zugeteilt und dazu noch eine maximale Gesamtlautstärke festgelegt, über die kein Klangelement lautstärkentechnisch steigen kann. So wird eine Verzerrung der Klänge verhindert und eine angenehme Lautstärke erzeugt.

6. Verringerung der Bittiefe und Konvertierung

Hierbei wird die zum Zielmedium passende Bittiefe festgelegt. Die Hertz-Zahlen unterscheiden sich bei CD oder MP3 deutlich, sodass die Entscheidung des Mediums beim Mastering bedacht werden muss.

7. Sequenzierung und Abstände

Das ist der letzte Schritt des Mastering. Dabei werden die Tracks eines Albums in passende Abstände gebracht und eine Reihenfolge festgelegt.

Wenn man ein erfolgreiches Mastering anpeilt, kann man sich einfach an den genannten Schritten orientieren.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bestseller auf Amazon

Das Buch zu Beethoven!
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

Die besten Werke von Mozart!
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

Vivaldi:Edition
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

J.S. Bach Complete Edition
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!