Von Bach bis Piazzolla im Plattenbau

Programm

N.Paganini: 6 Sonaten für Violine und Gitarre // N.Paganini: „Cantabile“ für Violine und Gitarre // N.Paganini: „Die große Sonate“ für Violine und Gitarre // A.Piazzolo: „Libertango“, „Cafe '1930“ // B.Bartok: Rumänische Volkstänze // L.van Beethoven Sonate "Spring" in G dur in Transkription für Violine und Gitarre // J.S. Bach "Sonaten und Partiten für Violine solo" .
Dass die tangoinspirierte Musik Piazollas in eine Plattenbauwohnung passt, ist nicht verwunderlich. Dass aber auch die Musik von Bach und Beethoven plattenbautauglich ist – diesen Nachweis erbringen Arseniya Sibileva (Violine) aus Moskau und Regina Suleymanova (Gitarre) aus Ulyanovsk zum diesjährigen Notenspur-Fest der Hausmusik. Die hochbegabte 18jährige Geigerin war von der Notenspur-Nacht der Hausmusik im letzten Jahr so begeistert, dass sie in diesem Jahr mit einer befreundeten Gitarristin extra deswegen nach Leipzig kommt. Gerade weil es zwischen Russland und Deutschland nicht zum Besten steht, freuen wir uns, dass sich die beiden jungen russischen Musikerinnen zu uns auf den weiten Weg machen. Herzlich willkommen, Arseniya und Regina!
14.12.2019
19:00 bis 20:00 Uhr
Leipzig

Arseniya Sibileva und Regina Suleimanova

Die hochbegabte 18jährige Geigerin Arsenya Sibileva war von der Notenspur-Nacht der Hausmusik im letzten Jahr so begeistert, dass sie in diesem Jahr mit einer befreundeten Gitarristin extra für das "Notenspur-Fest der Hausmusik - Beethoven bei uns" aus Moskau nach Leipzig kommt.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des "Notenspur-Festes der Hausmusik - Beethoven bei uns" in Leipzig am 14. und 15. Dezember 2019 statt.

Kartenansicht

14.12.2019 - Leipzig
Von Bach bis Piazzolla im Plattenbau
Arseniya Sibileva und Regina Suleimanova
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen