Von Bach bis Beethoven - Akkordeon- und Klavierklänge

Programm

Ruslan Kratschkowski (Akkordeon)
J.S. Bach
“Fantasia und Fuge” a-moll, BWV 904, Bearbeitung für Akkordeon von R. Kratschkowski
J. Haydn
Klavier Sonate No. 62 in Es Dur, Hob. XVI, 52, Bearbeitung für Akkordeon von R. Kratschkowski

Sophia Kratschkowskaja (Klavier)
J.S. Bach
“Sinfonia” No 15 in h-Moll, BWV 801
L.v.Beethoven
6 Variationen über "Nel cor piu non mi sento" aus "La Molinara von G.Paisiello
Y. Nakada “Etude Allegro”
Musikalische Leckerbissen von Bach bis Beethoven.
Es wird ein Büchertisch zum Thema Beethoven vorbereitet sein.
14.12.2019
11:00 bis 11:40 Uhr
Dresden

Ruslan Kratschkowski und Sophia Kratschkowskaja

Sophia ist Schülerin und besucht die 6. Klasse des Landesmusikgymnasiums in Dresden. Sie hat Unterricht bei Frau Mirjana Rajic.

Ruslan Kratschkowski
Akkordeonist
geboren in der Ukraine

Ruslan ist Preisträger der Jugendwettbewerbe und des internationalen Akkordeonwettbewerbs in Tscherepowez (Russland) mit dem 1. Preis als Solist.
Ruslan spielte in vielen verschiedenen Besetzungen, z.B. bei dem Gesprächskonzert mit Isabel Mundry (Akkordeon & Klarinette) und Porträtkonzert Prof. Matthias Pintscher (Akkordeon & Cello), Gesprächskonzert mit Rebecca Sounders (Klarinette & Akkordeon & Klavier & Kontrabass), Binationales Gesprächskonzert mit Adriana Hölszky und Georg Katzer (Akkordeon solo und Oboe & Akkordeon & Kontrabass) und mit dem Ensemble „El perro andaluz“ und "KlangNetz Dresden", Uraufführung Reiner Lischka im Deutsch - Russisches Kulturinstitut (Akkordeon & Akkordeon), Uraufführung in der Semperoper Christian Münch (Akkordeon und Bläserquintett), Improvisationsprojekte.
2011 wurde der Kultur- und Förderpreis der Stadt Dresden an Musiker des Ensembles El Perro Andaluz verliehen zu denen auch Ruslan Kratschkowski gehört.
Im Jahr 2014 Auftritt, Workschop und Meisterklass beim internationalen Akkordeon Festival in Marburg, Dozent beim internationalen Akkordeonfestival in Marburg 2014.

Das Konzert findet in der 1. Etage statt.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

14.12.2019 - Dresden
Von Bach bis Beethoven - Akkordeon- und Klavierklänge
Ruslan Kratschkowski und Sophia Kratschkowskaja
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen