Beethoven im Haus der Sinne

Programm

L. van Beethoven (1770-1827) - Duo Nr. 1 in C-Dur WoO 27: Allegro comodo - Larghetto sostenuto - Rondo. Allegretto (vivace)

Alexander Borodin (1833-1877) - Streichquartett Nr. 2: Allegro Moderato - Allegro - Andante

L. van Beethoven (1770- 1827) - Streichquartett Op. 18, No. 4: 1. Satz, Allegro ma non tanto - 4. Satz, Allegro

Pause

Auszüge aus Wood Works - Nordic folk tunes arranged by The Danish String Quartett
Ausgehend von Literatur von Beethoven für unsere Besetzung Violine und Cello möchten wir auch den Komponisten selbst, an diesem Abend dem Publikum näher bringen. Beethovens vielfältige Lebensthemen sollen dem Publikum näher gebracht, und durch kleine Anekdoten lebendig erzählt werden.
15.12.2019
15:00 bis 17:00 Uhr
Berlin

Nora Malin Ventker, Franziska Schulz, Elena Cotrone, Philine Höhnisch, Konrad Amrhein

Elena Cotrone-Violine
Nora Malin Ventker - Violine
Philine Höhnisch -Viola
Franziska Schulz-Violoncello
Konrad Amrhein - Moderation

Das Streichquartett bildet sich aus jungen ambitionierten Musikstudentinnen der Universität der Künste Berlin. Zuvor spielten sie in verschiedenen Ensembles der berliner Konzertkultur, wie der Jungen Philharmonie Brandenburg, der Jungen Sinfonie Berlin. In ihrer Arbeit legen sie besonderen Wert auf das Zusammenspiel und eine eigene künstlerische Interpretation der Werke. Elena studiert bei Prof. Latica Honda-Rosenberg und Philine in der Klasse von Prof. Julia Rebekka Adler. Franziska Schulz ist Studentin an der Universität der Künste Berlin bei Eva Freitag. Nora studiert bei Lothar Friedrich (Staatskapelle Berlin).

Konrad arbeitet schon seit dem Abitur mit namenhaften Kulturinstitutionen und Ensambles zusammen. Neben seinem Studium der Musikwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre, arbeitete er u.a. für die Berliner Philharmoniker und das Stegreif Orchester. 2018 gründete er das AREPO netzwerk junger kulturschaffender e.V.. Seit der Saison 19/20 arbeitet er als Assistent des Intendanten bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen.
Das Konzert findet im Haus der Sinne statt. Um 19 Uhr folgt ein Chansonkonzert mit Regina Schmitz.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

15.12.2019 - Berlin
Beethoven im Haus der Sinne
Nora Malin Ventker, Franziska Schulz, Elena Cotrone, Philine Höhnisch, Konrad Amrhein
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen