1770 - ein starker Jahrgang: Hommage an Beethoven, Hölderlin und Hegel

Programm

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Sonate e-Moll, BWV 1034

Carl Reinecke (1824 – 1910)
Undine Sonate e-Moll, op. 167

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Serenade D-Dur, op. 41

Francis Poulenc (1899–1963)
Sonate
Das Programm besteht aus romantischen Werken für Flöte und Klavier mit Werken von Schumann, Schubert, Beethoven und Reinecke.

Kurze Text- oder sonstige Beiträge der Gäste zur Hommage an Beethoven, Hölderlin und Hegel sind erwünscht und vorgesehen.
14.12.2019
19:00 bis 20:30 Uhr
Moers

Duo Ignea

Duo Ignea ist ein klassisches Duo, bestehend aus der Flötistin Rebecca Blau und der Pianistin Zane Rubesa, die sich 2017 bei einem Erasmus-Studium in Brüssel am Koninklijk Conservatorium kennenlernten. Seitdem haben sie erfolgreich Konzerte in Deutschland, Belgien und Lettland gegeben, an Meisterkursen teilgenommen und sich einen dritten Preis beim 17. Concorso Internazionale Premio Citta di Padova erspielt.
Am Vorabend - Freitag, 13.12.19 - zeigen wir den Kinofilm (DVD) „A Late Quartet - Saiten des Lebens“ mit Philip Seymour Hoffman, Christopher Walken, Catherine Keener, Mark Ivanir und Imogen Poots von 2013.

Dr. med. Helmut und Birgit Grosch freuen sich gemeinsam mit dem Duo Ignea auf ihre Besucher.

Kartenansicht

14.12.2019 - Moers
1770 - ein starker Jahrgang: Hommage an Beethoven, Hölderlin und Hegel
Duo Ignea
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen