Beethoven bei uns... im Malersaal Maison Messmer Baden Baden - Rezitalabend mit Violoncello und Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven:
- Sonate 4, Opus 102 Nr. 1

Franz Schubert:
- Arpeggione Sonate in a-Moll

Johannes Brahms:
- Sonate Nr. 2, Opus 99
Erleben Sie einen Konzertabend mit Carlo Lay (Violoncello) und Onute Gražinytė (Klavier)
mit Werken von Beethoven, Brahms und Schubert im herrlichen Malersaal des Maison Messmer Hotels Baden-Baden.
14.12.2019
19.30 bis Uhr
Baden-Baden

Carlo Lay & Onute Gražinytė

Carlo Lay ist Student im Fach Violoncello bei Prof. Leonid Gorokhov an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Von 2013 – 2018 war er Jungstudent bei Prof. Christian Brunnert an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Er spielt ein italienisches Cello aus dem 18. Jahrhundert, das ihm von der ANDARTA Stiftung zur Verfügung gestellt wird.

Carlo Lay wurde im Juli 2000 in Singapur geboren und begann schon in früher Kindheit Cello zu spielen. Er ist Preisträger verschiedener Wettbewerbe, u.a. des Flame Competition 2019 in Paris, des Beethoven Bonnensis-Wettbewerbs 2017 sowie des Bundewettbewerbs Jugend musiziert, bei dem er 2016 1. Preisträger mit Auszeichnung und Sonderpreisträger wurde. Erste CD-Publikationen mit den Titeln „Russian Soul“ (2017) sowie „Souvenir“ (2019) erarbeitete der junge Cellist für Sony RCA Red Seal gemeinsam mit dem Ensemble LGT Young Soloists.

Konzerte als Solist gab Carlo Lay bereits u.a. mit dem Beethovenorchester Bonn, dem WDR Orchester und der Neuen Philharmonie Westfalen. Kammermusikalische Erfahrung sammelte er unter anderem in der Kronberg Academy und in Workshops mit dem Philharmonika Quartett der Berliner Philharmoniker. Er ist zudem Stipendiat verschiedener Förderer, u.a. der Deutschen Stiftung Musikleben, der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein sowie der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk.

Carlo Lay engagiert sich beim MUTE (Musik und Teilhabe) Projekt der Beethoven Academy und konzertiere in diesem Rahmen als Solist in Begegnungskonzerten in Kliniken und sozialen Einrichtungen. ->> www.carlolay.com
Der Malersaal befindet sich auf einer Zwischenetage R, oberhalb der Lobby. Er ist mit dem Fahrstuhl ohne Probleme zu erreichen. Am Eingang des Malersaals befinden sich drei Stufen, die mit einem Fahrstuhl zu umgehen sind.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

14.12.2019 - Baden-Baden
Beethoven bei uns... im Malersaal Maison Messmer Baden Baden - Rezitalabend mit Violoncello und Klavier
Carlo Lay & Onute Gražinytė
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen