Beethoven am Brauhausberg: Violetta Khachikyan

Programm

L.v. Beethoven Op.6, Sonate in D-Dur für Klavier zu vier Hände, erster Satz, vorgetragen von Martina Möglich und Christine Gockel

L. van Beethoven, Sonate As-Dur op. 110

R. Schumann, Zwei Fugen aus dem op. 72

K. Szymanovski, Präludium und Fuge cis Moll (1909)

C. Franck, Prelude, Choral et Fugue

Violetta Khachikyan, Klavier
14.12.2019
20:00 bis 21:10 Uhr
Potsdam

Violetta Khachikyan

Violetta Khachikyan ist eine vielseitige Konzertpianistin und gefeierte Kammermusikpartnerin. „Eine Wahre Meisterin der Klangfarben” (Westdeutsche Zeitung). Geboren in Krasnodar in Südrussland, studierte sie unter anderem am staatlichen Rimski-Korsakow-Konservatorium in Sankt Petersburg bei Prof. Tatiana Zagorovskaja und an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Prof. Konstanze Eickhorst, wo sie das Konzertexamen mit Auszeichnung absolvierte. Violetta Khachikyan ist Gewinnerin des Europäischen Klavierwettbewerbs Bremen und Preisträgerin zahlreicher Internationalen Wettbewerbe wie des George Enescu Musikwettbewerbs Bukarest (2.Preis), des Maj-Lind-Wettbewerbs Helsinki (3.Preis), des Scottish-International-Piano-Wettbewerbs in Glasgow. Wichtige künstlerische Impulse erhielt sie von Willem Brons, Dmitri Baschkirow, Karl-Heinz Kämmerling, Pawel Gililow, Paul Badura-Skoda und Leon Fleisher.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.

Kartenansicht

14.12.2019 - Potsdam
Beethoven am Brauhausberg: Violetta Khachikyan
Violetta Khachikyan
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen