Konzert in der Rösterei: Hätte Beethoven ein Saxophon...

Programm

Ludwig van Beethoven: Diabelli Variationen op. 120

Freie Improvisationen von Elizabeth Franzen und Steve Schofield
Im Zentrum des Programms stehen Beethovens Diabelli-Variationen - mit Improvisationen von Steve Schofield und Elizabeth Franzen.
15.12.2019
19:00 bis 20:30 Uhr
Berlin

Elizabeth Franzen (Klavier) & Steve Schofield (Saxophon)

Elizabeth Franzen ist klassische Pianistin, spielt, improvisiert und komponiert aber auch in anderen Musikbereichen wie Jazz und Folkrock. Sie hat jahrzehntelange Konzerterfahrung auf zwei Kontinenten und in vielen verschiedenen Settings und liebt es, anderen Menschen mit ihrer Musik glücklich zu machen.

Steve Schofield (UK/ Australien) spielt Saxophon, Keyboards und Windsynthesizer, mit Schwerpunkt auf Live-Komposition und Improvisation im Stil von Klassik und Jazz. Seine berufliche Vergangenheit konzentrierte sich auf die Softwareentwicklung, aber in der Lebensmitte hat er sich allmählich auf die Musik verlagert. Er besuchte verschiedene Theorie- und Performance-Kurse für Jazz am Sydney Conservatorium und trat bei Festivals in Australien, Asien und Europa auf.
Auf der Suche nach den besten Kaffee ist das Team von Coffee Circle auf der ganzen Welt in entlegenen Regionen unterwegs. Alle Kaffees stammen aus direktem Handel mit den Farmern und werden frisch und besonders schonend in der Berliner Rösterei geröstet. Vor kurzem hat auch das erste Café der Berliner Rösterei im Wedding geöffnet!

Hinterhaus, ebenerdig zu erreichen
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

15.12.2019 - Berlin
Konzert in der Rösterei: Hätte Beethoven ein Saxophon...
Elizabeth Franzen (Klavier) & Steve Schofield (Saxophon)
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen