Alloheim Seniorenresidenz "Coesfelder Berg" mit Adya Khanna-Fontenla und Byeongjun Cho

Programm

Programm:
-Sonate für Klavier und Violoncello Op. 5 Nr. 1 in F Dur: Haydn und Mozart.
Das Lernen des kompositorischen Handwerks und die Schließung des klassischen Höhepunkts

-Sieben Variationen ''Bei Männern, welche Liebe fühlen'' für Klavier und Violoncello WoO 46: der Einfluss des Alltags.
Die Aufführung der Zauberflöte von Mozart in Vienna, 1801

-Cello Sonate Nr. 5 D Dur, Op. 102 Nr. 2: die Vergrößerung der Gattungsgeschichte der Fuge.
Den Genie von Bach nacheifern.
BEETHOVEN UND SEINE INSPIRATIONEN: KONTEXT, KULTUR, TRADITION.
Das Leben, Werk und Persönlichkeit Beethovens ist eine fruchtbare Inspiration für viele große Komponisten durch die Jahrhunderte nach ihrem Geburt gewesen. Man soll damit aber nicht vergessen, dass Beethovens Schaffen auch durch Referenzen und Vorbilder entstanden ist. Das Werk des Genies würde etwas komplett anders sein ohne den Ort und Zeit, in dem die weltbekannte Figur lebte.
Mit drei aus seinem Werken für Cello und Klavier wollen wir darauf aufmerksam machen, wie spürbar das kulturelle Gegenwart und Vergangenheit in Beethovens Schaffen sein könnte. Denn die Entstehung der Kunstwerk kommt immer aus der Auseinandersetzung des Künstlers mit der kulturellen Erbe und dadurch das Neue, das Original bringt innen nach außen heraus.
Wir, Adya und Byeongjun, wollen mit diesem Projekt unseren Enthusiasmus für Beethoven mit dem Publikum teilen. Wir freuen uns!
15.12.2019
15:30 bis 16:25 Uhr
Coesfeld

Adya Khanna-Fontenla und Byeongjun Cho

Adya Khanna-Fontenla wurde in Vigo (Spanien) geboren. Sie hat einen Hochschulabschluss in Kunstgeschichte mit Auszeichnung absolviert und dafür zwei Exzellenzpreise bekommen. Im Jahr 2016 schloss sie ihr Bachelorstudium mit Cum Laude an der Conservatorio Superior de Música de Aragón in Zaragoza (Spanien) ab. Nachfolgend hat sie den Master of Music Violoncello-Solo in der Klasse Prof. Hans-Christian Schweiker (in der HfMT Köln, Aachen) mit Auszeichnung absolviert. Zurzeit studiert Adya den Master Interpretation Neue Musik an der HfMT Köln bei Prof. Smeyers. Weitere künstlerische Impulse erhielt Adya auf internationalen Meisterklassen und Meisterkursen u. a. bei Truls Mork, Jens Peter Maintz, Peter Bruns, Laszlo Fenyo, Xavier Gagnepain, Johannes Moser, Claudio Bohórquez und Emil Rovner. Adya Khanna-Fontenla ist mehrmals Stipendiatin (Asociacion de Intérpretes de España, vom Rotary Club Foundation, Vorster-Stipendium u. a.), Preisträgerin mehrerer Wettbewerben (The North International Music Competition, der 7. Interner Kammermusikwettbewerb der HfMT Köln) und Teilnehmerin an verschiedenen Kammermusik- und Neue Musik Festivals (Mai Klassik Festival, 5ª Settimana Internazionale Montepulciano, Forum Neue Musik, Acht Brücken).
Byeongjun Cho wurde 1992 in Seoul in Südkorea geboren. Sein Studium schloss er 2011 an der Gyeonggi Arts Highschool ab. Mit 19 Jahren studierte er weiter an der Kyunghee Universität bei Prof. Julius-Jeongwon Kim. Im Jahr 2017 hatte er sein Studium mit Bachelor of Music/Künstlerische Ausbildung als Stipendiat und Jahrgangsbester abgeschlossen. Anschließend begann er sein Master Studium bei Prof. Ilja Scheps an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Er ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe u.A. erhielt er den 1. Preis des Nationalen Eumakchunchu Klavierwettbewerbs, des Eumakjournal Klavierwettbewerbs sowie beim Nationalen Beethoven Klavierwettbewerb in Seoul. Byeongjun Cho hatte viele Solorezitale in Südkorea und Deutschland. Außerdem hat Byeongjun Cho am Meisterkurs von Alexander Lonquich, Fabio Bidini, Jacques Rouvier, Heeyeon Choi, Sontraud Speidel, Françoise Thinat und Jungwon Ko teilgenommen.
Nach einer intensiven kammermusikalischen Arbeit im letzten Jahr gehen Adya und Byeongjun noch mal auf die Arbeit zusammen, um im weltweiten Jubiläumsfest Beethovens mitzumachen.
..
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

15.12.2019 - Coesfeld
Alloheim Seniorenresidenz "Coesfelder Berg" mit Adya Khanna-Fontenla und Byeongjun Cho
Adya Khanna-Fontenla und Byeongjun Cho
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen