Beethoven beim Geigenbauer #1

Programm

Beethoven:

7. Sonate c-oll op. 30 Nr. 2
Allegro con brio
Adagio cantabile
Scherzo: Allegro Trio
Finale: Allegro

Klaviersonate op. 57
Allegro appassionato
Adagio
Allegro

Astor Piazzolla:

Le Grand Tango für Violine und Klavier
Arrangement: Sofie Gubaidulina
14.12.2019
19:30 bis 21:00 Uhr
Viersen

Harald Stöpfgeshoff - Violine, Frank Glombik - Klavier

Frank Glombik erhielt ab dem fünften Lebensjahr Klavierunterricht. Er studierte bei David Levine, Carmen Daniela Gililov und Grigory Gruzman und belegte Meisterkurse bei Halina Czerny-Stefanska und Vitaly Margulis.

Harald Stöpfgeshoff wurde 1965 in Wuppertal geboren. 1988 beendete er sein Studium an der Folkwanghochschule Essen/Abteilung Duisburg mit der künstlerischen Abschlussprüfung. Einige Jahre betätigte er sich als Gastmusiker beim Folkwang Kammerorchester Essen, dem Sinfonieorchester der Stadt Solingen und bei den Düsseldorfer Sinfonikern. Er sammelte Konzerterfahrung mit dem Kammerorchester „fonte di musica“, als Primarius des „Jungen Duisburger Streichquartetts“ und als Konzertmeister und künstlerischer Leiter des Kammerorchesters „Concerto 90“. Seit 1990 ist er Lehrer für Violine/Viola an der Musikschule der Stadt Mönchengladbach und leitet dort zwei Orchester. In zahlreichen Kammermusikprojekten u.a. mit dem „Ensemble Felice“ und dem „Ensemble Artefakt“ hat er vornehmlich zeitgenössische Werke erarbeitet und zur Aufführung gebracht.
Geschäftsräume im Erdgeschoss
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.

Kartenansicht

14.12.2019 - Viersen
Beethoven beim Geigenbauer #1
Harald Stöpfgeshoff - Violine, Frank Glombik - Klavier
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen