Junges Streichquartett zu Gast im Staatsschauspiel Dresden

Das junge Streichquartett wird Werke von Mozart, Dvořák und Beethoven spielen.
14.12.2019
19:00 bis 19:30 Uhr
Dresden

Junges Streichquartett des Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

Die vier jungen Damen des Schülerstreichquartetts des HSKD musizieren schon seit vielen Jahren im Quartett,zuweilen als Streichquartett, zeitweilig auch als Klavierquartett. Wunderschöne Konzerte und einige Jahre gemeinsamer Teilnahme am Wettbewerb Jugend musiziert in verschiedenen Teilnahmekategorien, zwei Mal auch bis zur Bundeswettbewerbsebene, verbinden sie. In diesem Zusammenhang haben sie auch intensiv mit Komponisten zusammen gearbeitet und sogar selbst gemeinsam ein Stück geschrieben und zur Aufführung gebracht, was sich mit einem der wichtigsten Gesellschaftsthemen unserer Zeit auseinandersetzt.Im vergangenen Jahr sind sie im Rahmen des musikalischen Austauschs des HSKD in Jerusalem gewesen, um mit Schülern des dortigen Konservatoriums, die zuvor in Dresden gewesen waren,zusammen zu proben und Konzerte zu spielen.Über das gemeinsame Musizieren hinaus ist zwischen ihnen eine innige Freundschaft entstanden, die sich auf weit mehr Ebenen ihres gemeinsamen Lebens erstreckt. So verbringen sie gern Freizeit miteinander, unternehmen gemeinsam reisen und genießen die Verbundenheit in ihrem Leben.

Fiona Prelle, Violine
Mathilde Flach,Violine
Margarethe Mürbe,Viola
Friederike Kollmar,Violoncello
Das Konzert findet vor der Veranstaltung um 19:00 im Foyer des großen Hauses im Staatsschauspiel Dresden statt
Vorstellung 19:30 Richtfest
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

14.12.2019 - Dresden
Junges Streichquartett zu Gast im Staatsschauspiel Dresden
Junges Streichquartett des Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen