Hauskonzert im Alten Rathaus der Stadt Bonn

Programm

L. v. Beethoven (1770 – 1827), Bearb. Franz Beyer
„Menuett“, „Die Himmel rühmen“
aus: 12 Stücke für 4 Violoncelli
Anna Adele Wittershagen, Violoncello
Enya Zhao, Violoncello
Margo Louisa Funk, Violoncello
Roman Bauer, Violoncello
Klasse Julia Funk

L. v. Beethoven (1770 – 1827)
Sonate c-Moll op. 13 „Pathétique“,
1. Satz: Grave – Allegro di molto e con brio
Jingyi Li, Klavier
Klasse Birgit Oprean

B. Romberg (1767 – 1841)
Sonate e-Moll op. 38 Nr. 1, Allegro non troppo
Elisa Bahrouz, Cello
Klasse Eva Walcher
Dina Bahrouz, Klavier (a. G.)

L. v. Beethoven (1770 – 1827)
Sonate cis-Moll op. 27/2 „Mondschein“,
3. Satz: Presto agitato
Christian Brandenburger, Klavier
Klasse Monika Tschurl

L. v. Beethoven (1770 – 1827)
Romanze in F-Dur op. 50, Adagio cantabile
Peter Chang, Violine
Klasse Charlotte Pilhatsch
Samuel Chang, Klavier (a. G.)

L. v. Beethoven (1770 – 1827)
Sonate As-Dur op. 110,
1. Satz: Moderato cantabile, molto espressivo
Miriam Jülich, Klavier
Klasse Beatrix Ebersberg

L. v. Beethoven (1770 – 1827)
Alla ingharese quasi un Capriccio op. 129
(Die Wut über den verlorenen Groschen)
Johnny Li, Klavier
Klasse Monika Tschurl
Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit kammermusikalischen und solistischen Werken des in Bonn geborenen Komponisten und Protagonisten des Jubiläumsjahres Ludwig van Beethoven. Zu hören sein wird ebenfalls ein Stück von Bernhard Heinrich Romberg, der unter anderem gemeinsam mit Beethoven in Bonn im Hoforchester musizierte.
Die Pianistinnen Jingyi Li und Miriam Jülich sowie die Pianisten Christian Brandenburger und Johnny Li sind unter anderem mehrfache Preisträgerinnen und Preisträger beim Wettbewerb Jugend musiziert auf Regional-, Landes- und Bundesebene und werden mit jeweils einem solistischen Klavierwerk Beethovens zu hören sein.
Johnny Li spielte bereits gemeinsam als Solist mit dem Beethoven Orchester Bonn im Rahmen der Konzertreihe „Vor Ort“ und hat den Solopreise des Beethoven Bonnensis Wettbewerbs gewonnen.


Neben der Solo-Klavierliteratur Beethovens stehen auch solistische und kammermusikalische Werke für Streichinstrumente auf dem Programm. Dazu gehört ein Celloquartett bestehend aus Anna Adele Wittershagen, Enya Zhao, Margo Louisa Funk und Roman Bauer. Weiterhin werden Peter Chang (Violine) und Elisa Bahrouz (Cello) mit solistischen Werken zu hören sein.
14.12.2019
11:00 bis 12:30 Uhr
Bonn

Schülerinnen und Schüler der städtischen Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn

Das Konzert im Gobelinsaal des Alten Rathauses wird von Schülerinnen und Schülern der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn gestaltet, die bereits zum Teil mehrfach Preise bei verschiedenen Wettbewerben erzielen konnten.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Hiermit weisen wir Sie darauf hin, dass bei der Veranstaltung Pressevertreter*innen anwesend sein können. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung etwaiger Bild- und Filmaufnahmen einverstanden.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

14.12.2019 - Bonn
Hauskonzert im Alten Rathaus der Stadt Bonn
Schülerinnen und Schüler der städtischen Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen