Eine musikalische Reise durch Europa

Es werden Werke von Luigi Boccherini, Ludwig van Beethoven, Napoléon Coste (1805-1883), César Franck, Isaac Albeniz (1860-1909), Sergei Rudniev, Francisco Canaro und Juan Cobian zu hören sein.






15.12.2019
11:30 bis 12:30 Uhr
Dresden

Gitarrenduo aus Frankreich

Philippe Villa gilt als einer der brillantesten französischen Gitarristen seiner Generation. Er ist ein Experte für die romantische Gitarrenliteratur und spielt sowohl auf historischen als auch modernen Instrumenten.
Philippe Villa ist Jurymitglied internationaler Wettbewerbe (Parma, Wien, Voronezh, Rust) und Gründer des International Guitar Festival of the Island of Ré (seit 1998) sowie des International Guitar Festival of Sud-Vendée Littoral (seit 2007).
Philipp Villa gründete das Cantiga Guitar Duo mit Anastasia Maximkina sowie das Cantiga Quartett mit Violine (Laurent le Flécher) und Cello(Ekaterina Gorynina).


Anastasia Maximkina ist eine junge Virtuosin der Gitarre. Sie absolvierte ihr Studium in dem Institut für Musik von Ippolitov-Ivanov in der Klasse von Vadim Kouznetsov in Moskau und im Konservatorium in Niort (Frankreich). Anastasia Maximkina ist Preisträgerin des Internationalen Gitarren Wettbewerbes von Ill De Re (Frankreich). Anastasia Maximkina ist ein Mitglied von Duo „Cantiga“ und tritt mit Philippe Villa in Russland, Frankeich, Spanien, Italien und Deutschland auf.

-
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

15.12.2019 - Dresden
Eine musikalische Reise durch Europa
Gitarrenduo aus Frankreich
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen