Circling Beethoven: Brunchkonzert in der Villa offensiv

Programm

Ludwig van Beethoven: Duo Nr. 1 für Klarinette und Fagott (Violoncello) WoO 27

Joseph Haydn: Klarinettentrio Nr. 3

Johann Baptist Vanhal: Klarinettentrio in B-Dur, Op. 20 No. 1

Franz Schubert: Streichtrio in B-Dur D471
Die sehr besondere Trio-Besetzung mit Klarinette, Violine und Violoncello klingt fast wie ein kleines Orchester und bietet zahlreiche Klangfarben. Das Programm „Circling Beethoven“ bietet eine interessante Mischung aus bereits Vertrautem und neu zu Entdeckendem. Es bettet die Musik des berühmten Komponisten Ludwig v. Beethoven in die Musik seiner Zeitgenossen Franz Schubert und Joseph Haydn ein und kombiniert sie auch mit dem weniger bekannten Komponisten Johann Baptist Vanhal, der heute nahezu in Vergessenheit geraten ist, aber zu seinen Lebzeiten erfolgreicher als Haydn oder Beethoven war.
15.12.2019
10:30 bis 13:00 Uhr
Berlin

Ensemble SONeO

2014 gründete die Klarinettistin Melina Paetzold das Ensemble SONeO, das in seinen Konzertprogrammen gerne bekannte und neu zu entdeckende Werke miteinander kombiniert. Dieser Ansatz spiegelt sich auch in dem Namen des Kammermusikensembles wider, welcher sich aus den Lateinischen Begriffe sono - klingen und neo - neu zusammensetzt. Einen besonderen Schwerpunkt setzen die Musiker*innen von SONeO auf die Erarbeitung von Werken verfemter, von den Nationalsozialisten verfolgter, Musiker*innen.
Melina Paetzold: Klarinette
Anna Fedotova: Violine
Chiharu Bley: Violoncello

Das Haus der Villa Offensiv ist barrierearm. Für Menschen mit Sehschwäche ist eine Begleitung notwendig. Für Rollstuhlfahrer*innen gibt es einen Plattformlift, aber keine Klingel. Es sollte vorher eine Anmeldung erfolgen.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

15.12.2019 - Berlin
Circling Beethoven: Brunchkonzert in der Villa offensiv
Ensemble SONeO
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen