Beethovens Spätwerke - Wohnzimmer Konzert in der Steinway Lounge Bad Arolsen

Programm

L.v. Beethoven:
Klaviersonate E-Dur op. 109
Sonate für Cello und Klavier C- Dur op. 102.1
Bagatellen op. 126
Klaviersonate As- Dur op. 110
Beethovens Spätwerke
15.12.2019
15:00 bis 16:30 Uhr
Bad Arolsen

Clara Pilgrim, Lars Pescara, Torben Schott, Barbara Roeser- Liebech

Barbara Roeser-Liebech erhielt den ersten Klavierunterricht im Alter von 6 Jahren. Klavierstudien bei Prof. E.-Marchand in Freiburg und Prof. Hidegheti in München führten sie anschließend zu einem Musikstudium im Hauptfach Klavier am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Prof. B. Bodalia.
Internationale Meisterkurse am Mozarteum Salzburg und der Musikhochschule Wien bei Prof. H. Costa, Prof. H. Leygraf und Prof. R. Buchbinder rundeten ihre musikalische Ausbildung ab.
Von 1982 bis 1988 absolvierte sie das Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum mit anschliessender Facharztausbildung zur Dermatologin in Dortmund und Bochum mit Promotion zum Dr.med. in Münster 1989.
Ihre derzeitigen musikalischen Schwerpunkte liegen bei Solokonzerten mit Fokus auf Bach, Beethoven, Brahms, Zeitgenössischer Klaviermusik und bei der Liedbegleitung mit Schwerpunkt Romantik.

Torben Schott begann im Alter von sechs Jahren mit dem Violinspiel und ein Jahr später neben Trompete, Flöte und Orgel sowie ersten eigenen Kompositionsversuchen mit dem Erlernen seines heutigen Hauptinstruments Klavier.
Erstmals erhielt er mit acht Jahren einen ersten Preis beim Jugendmusikwettbewerb des Landkreises Waldeck-Frankenberg, in den folgenden Jahren sieben weitere erste
Preise in den Wertungen Violine und Klavier. 2011 gewann er den Landeswettbewerb "Jugend komponiert" Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg. 2012 und 2013 wurde er zweimal in Folge als Preisträger des Bundeswettbewerbs Komposition der Jeunesses Musicales Deutschland ausgezeichnet, verbunden mit Aufführungen und Aufnahmen verschiedener Werke u.a. durch Mitglieder der Internationalen Ensemble Modern Akademie Frankfurt am Main.
Stipendien des Rotary Clubs Korbach/Bad Arolsen sowie der Detmolder Sommerakademie führten ihn zu Meisterkursen u.a. bei Prof. Christian Wilm Müller (Weimar), Prof. Alfredo Perl (Detmold), Prof. Konrad Elser (Lübeck), Prof. Martin Jepsen (Aarhus), Prof. Vadim Monastyrski (St. Petersburg) und Prof. Klaus Sticken (Wien). Nach einem Jungstudium an der Musikakademie "Louis Spohr" Kassel bei Michael Kravtchin studiert Torben seit Oktober 2017 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Lars Vogt.
Neben seiner musikalischen Tätigkeit ist Torben Autor zweier zwischen 2009 und 2011 veröffentlichter Kinderbücher und eines Hörspiels, Editor verschiedener regionaler Filmprojekte, zu denen er auch die Filmmusik schrieb, Literaturpreisträger des hessischen Kultusministeriums und erster Preisträger verschiedener bundesweiter Fotografie- Wettbewerbe.
Steinway Lounge Bad Arolsen
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

15.12.2019 - Bad Arolsen
Beethovens Spätwerke - Wohnzimmer Konzert in der Steinway Lounge Bad Arolsen
Clara Pilgrim, Lars Pescara, Torben Schott, Barbara Roeser- Liebech
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen