Beethoven,Beethoven und Beethoven

Programm

Ludwig von Beethoven, 2 Lieder „ Bitten“
„ Die Ehre Gottes“

Ludwig von Beethoven, Sonate für Violine und Klavier Op.24, (Frühlingssonate)
1.Satz, Allegro

Pause


Ludwig von Beethoven, Sonata quasi una Fantasia Op.27,Nr.2 (Mondscheinsonate)
1.Satz, Adagio sostenuto

Ludwig von Beethoven, 3 Lieder „Mailied“
„Mignon“
„Ich liebe Dich“

Wir haben uns mit dem Programm ganz Beethoven gewidmet. Im Mittelpunkt steht die Mondscheinsonate. Die Gastgeberin wird selber ein paar Lieder singen.
14.12.2019
17:00 bis 18:30 Uhr
Dresden

Christine Socha und Brita Wiederanders

Die beiden Musikerinnen des heutigen Abends Christine Socha (Violine) und Brita Wiederanders (Klavier) lernten sich im SalonStreichorchester Dresden kennen. Zusätzlich dazu gab es schon mehrere gemeinsame Projekte in verschiedensten Kammermusikbesetzungen, so z.B. die alljährlich stattfindenden Silvesterkonzerte im Schloß Gaußig. Für den heutigen Abend haben sie sich zu Ehren des kommenden 250.Geburtstages L.v.Beethovens ein reines Beethoven Programm zusammengestellt und dazu noch die Gastgeberin ,Rosemarie Seidlitz, als Sängerin für das Konzert gewinnen können.

Christine Socha wurde als 3. Tochter einer Bäckerfamilie in der Lausitz geboren. Nach dem Musikstudium an der Hochschule „Carl Maria von Weber“ in Dresden widmete sie Ihre Zeit der Familie und war als Honorarlehrkraft an Musikschulen tätig. Seit 1992 unterrichtet sie am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden und leitet dort das jüngste Streichensemble „Fiedelmäuse“. Es ist eine erfüllende Aufgabe, Kinder und Jugendliche an das Musizieren auf der Violine heranzuführen und soweit auszubilden, dass Sie in Orchestern unvergessliche Musikerlebnisse haben können.

Brita Wiederanders studierte in Leipzig und Manchester Klavier und Kammermusik.Während ihres Studiums gewann sie mehrere Preise für Liedbegleitung, daraus folgten Konzertverpflichtungen im In -und Ausland.Inzwischen lebt sie mit ihrer Familie in Dresden und arbeitet als Dozentin im Fach Korrepetition an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber".
-

Kartenansicht

14.12.2019 - Dresden
Beethoven,Beethoven und Beethoven
Christine Socha und Brita Wiederanders
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen