Beethoven meets Glass

Programm

Philipp Glass (*1937)
"The Opening" aus Glassworks (1981)

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate Nr.8 c-Moll, op.13 (Pathétique) (1798/99)
Grave-Allegro di molto e con brio-Adagio cantabile- Rondo Allegro

Philipp Glass
Etude Nr. 11 (2012)
Etude Nr. 20 (2012)
Etude Nr. 2 (1984)
Etude Nr. 15 (2012)

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 14 cis-moll, op.27 Nr.2 (Mondschein-Sonate) (1800/01)
Adagio sostenuto-Allegretto-Presto

Roger Dretzler, Klavier

Angaben zum Interpreten (Biographie):
Geboren in Münster. Erster Klavierunterricht mit 10 Jahren. 1972-1978 Schüler am Konservatorium Dortmund.
1981-1983 Jungstudent an der Musikhochschule Detmold. 1983-1992 künstlerisches Studium an der Musikhochschule Münster bei Prof. Gregor Weichert. In dieser Zeit zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Conrad Hansen, Edith Picht-Axenfeld, Bruno Leonardo Gelber, Vitaly Margulis, Hans Leygraf und Peter Feuchtwanger.
1992-1996 Studium als "private student" bei Aliza Kezeradze-Pogorelich. Nach deren Tod Abschluss des Studiums bei Prof. Marina Ambokadze an der Ino Mirkovich-Akademie in Lovran/Kroation, einer Zweigstelle des Moskauer Konservatoriums P.I. Tschaikowsky im Herbst 1997. Förderung durch die Stiftung "Kunst und Kultur" des Landes NRW.

Klavierabend
14.12.2019
19:00 bis 20:00 Uhr
Herdecke

Roger Dretzler

Dozent einer Klavierklasse an der Städt. Musikschule Herdecke, Hochschuldozent an der TU Dortmund und an der Musikhochschule Münster und freiberuflicher Konzertpianist
Bitte über die Zeppelinstraße anfahren, dann 1. Möglichkeit rechts in die Vinkenbergstraße abbiegen,
Parkmöglichkeit auf dem Schulhof
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

14.12.2019 - Herdecke
Beethoven meets Glass
Roger Dretzler
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen