Beethoven im Stundentakt

Programm

Ludwig van Beethoven

- Sonate für Klavier und Violoncello A Dur, op.69
1. Allegro ma non tanto
2. Scherzo. Allegro molto
3. Adagio cantabile
4. Allegro vivace

Veronika Voloshina - Klavier
Ivan Skanavi - Violoncello

- Variationen op. 34

Yoana Raycheva - Klavier
Klasse Prof. Gerlinde Otto

- Sonate cis-Moll op. 27/2 „Sonata quasi una Fantasia“
1. Adagio sostenuto
2. Allegretto
3. Presto agitato

Jaroslav Bykh - Klavier
Klasse Prof. Balázs Szokolay
Hauskonzerte der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar: zu jeder vollen Stunde von 14 Uhr bis 20 Uhr. Eintritt frei. Einstieg jederzeit möglich!
15.12.2019
20:00 bis 21:00 Uhr
Weimar

Studierende der HfM FRANZ LISZT Weimar: Veronika Voloshina & Ivan Skanavi, Yoana Raycheva, Jaroslav Bykh

Es spielen die vier jungen Künstler Yoana Raycheva, Jaroslav Bykh, Veronika Voloshina und Ivan Skanavi.
Der Saal am Palais befindet sich im 1. Obergeschoss.
Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar versteht sich als eine internationale universitäre Ausbildungsstätte und Forschungseinrichtung. Sie ist tief verwurzelt in der europäischen Musiktradition und zu Hause in der hochsymbolischen Kulturstadt Weimar.
Unsere Ausbildung stützt sich im Sinne von Franz Liszt auf drei Säulen: Musikpraxis, Pädagogik und Wissenschaft – sie sind für eine ganzheitliche Ausbildung unverzichtbar und ergänzen sich gegenseitig.

Kartenansicht

15.12.2019 - Weimar
Beethoven im Stundentakt
Studierende der HfM FRANZ LISZT Weimar: Veronika Voloshina & Ivan Skanavi, Yoana Raycheva, Jaroslav Bykh
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen