Beethoven im Stundentakt

Programm

Ludwig van Beethoven:

- Trio XII für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur WoO39, Allegretto

Tamta Magradze, Klavier
Rosa Lusine Dzhavadian, Violine
Joel Blido, Violoncello

- Sonate für Klavier und Violine op. 47, A-Dur (Kreutzer-Sonate)
1. Adagio sostenuto - Presto
2. Andante con Variazioni
3. Finale. Presto

Maria Khoklova - Klavier
Rosa Lusine Dzhavadian - Violine

Klasse Prof. Larissa Kondratjewa
Hauskonzerte der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar: zu jeder vollen Stunde von 14 Uhr bis 20 Uhr. Eintritt frei. Einstieg jederzeit möglich!
15.12.2019
19:00 bis 19:45 Uhr
Weimar

Studierende der HfM FRANZ LISZT Weimar: Tamta Magradze, Rosa Lusine Dzhavadian, Joel Blido & Maria Khoklova

Tamta Magradze, 1995 in Tbilissi (Georgien) geboren, begann im Altern von fünf Jahren mit dem Klavierspielen. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie zunächst an der Musikschule ihrer Heimatstadt und später am dortigen Staatlichen Konservatorium Vano Sarajishvili.
Der Saal am Palais befindet sich im 1. Obergeschoss.
Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar versteht sich als eine internationale universitäre Ausbildungsstätte und Forschungseinrichtung. Sie ist tief verwurzelt in der europäischen Musiktradition und zu Hause in der hochsymbolischen Kulturstadt Weimar.
Unsere Ausbildung stützt sich im Sinne von Franz Liszt auf drei Säulen: Musikpraxis, Pädagogik und Wissenschaft – sie sind für eine ganzheitliche Ausbildung unverzichtbar und ergänzen sich gegenseitig.

Kartenansicht

15.12.2019 - Weimar
Beethoven im Stundentakt
Studierende der HfM FRANZ LISZT Weimar: Tamta Magradze, Rosa Lusine Dzhavadian, Joel Blido & Maria Khoklova
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen