Beethoven im Film: Tage aus einem Leben

Programm

BEETHOVEN - TAGE AUS EINEM LEBEN

DDR 1976, Horst Seemann,
108 Min., 35mm

Mit Donatas Banionis, Stefan Lisewski, Hans Teuscher, Renate Richter
Die Episoden aus dem Leben und Schaffen des auf der Höhe seines Ruhmes stehenden Komponisten umfassen die Jahre 1813 bis 1819 in Wien. Beethovens sinfonisches Werk "Wellingtons Sieg oder Die Schlacht bei Vittoria" wird vom Publikum begeistert aufgenommen. Seine Lebensverhältnisse aber sind eher bescheiden und bedrückend. Ständiger Geldmangel, Streit mit der Haushälterin. Bevormundung durch die beiden Brüder Johann und Karl, Bespitzelung wegen seiner demokratischen Gesinnung, zunehmende Taubheit. Seine Vereinsamung wird immer größer, er erinnert sich seiner "unsterblichen Geliebten". Dennoch ist seine Schaffenskraft nicht gebrochen. Er trägt sich mit dem Gedanken an eine neunte Sinfonie.
14.12.2019
17:00 bis 18:48 Uhr
Hamburg

Metropolis Kino

Das Metropolis ist ein von der Kinemathek Hamburg e.V. geführtes Kino, das sich zum Ziel ‎gesetzt hat, ein größeres Verständnis für Film und audiovisuelle Medien zu fördern, filmhistorische Kenntnisse zu vermitteln, praktische Medienarbeit zu unterstützen und das Bewusstsein für Filmkultur in der Öffentlichkeit zu stärken.
Der Kinosaal, der Barbereich und die Toiletten sind barrierefrei zugänglich.

Es sind insgesamt 281 Plätze verfügbar.

Eintrittskarten kosten 7,50€ bzw. 5€ für Mitglieder der Kinemathek Hamburg.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

14.12.2019 - Hamburg
Beethoven im Film: Tage aus einem Leben
Metropolis Kino
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen