Beethoven einmal anders - Hauskonzert mit Lesung

Beethoven einmal anders - Hauskonzert mit Lesung
Der Bassist und Komponist Peter Christof wird Beethoven mit kurzen Stücken neu interpretieren und die Texte begleitend umrahmen.
Thorsten Brehm, Vorsitzender der SPD Nürnberg und Stadtrat, sowie Heijo Schlein, Projektkoordinator der Karl-Bröger-Gesellschaft Nürnberg und Galerist der ROTEN GALERIE in Nürnberg, werden zwei merkwürdig komisch wunderliche, absonderlich originelle, außergewöhnlich interessante, kaum bekannte und schräg exzentrische Texte zu Beethoven lesen.

Eine heitere, asymmetrische Vormittagsstunde zum Beginn des Beethoven Jahres – mit Prosecco und Häppchen.
Eintritt frei
15.12.2019
11:00 bis 12:00 Uhr
Nürnberg

Peter Christof - Bassist / Komponist

Peter Christof ist Bassist und Komponistin und in Offenbach am Main geboren, studierte in der Schweiz und an der Hochschule für Musik in Nürnberg.
In vielen Musikstilen ist er zu Hause, vom traditionellem bis modernem Jazz über Hip Hop, R&B und Chanson. Dabei spielt er deutschlandweit mit eigenen und anderen Bands wie mit dem bekannten Rebecca Trescher QUARTETT.
Doch auch die Klassik ist ihm nicht fremd.
Als Mitglied des Metropolmusik Verein Nürnberg verantwortet er seit einigen Jahren die Veranstaltungsreihe „Zikaden“.
Der mehrfache Preisträger hatte Aufnahmen beim BR und ist auf vielen CDs zu hören.
Kobergerstr. 57 / 59 - Paterre
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.

Kartenansicht

15.12.2019 - Nürnberg
Beethoven einmal anders - Hauskonzert mit Lesung
Peter Christof - Bassist / Komponist
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen