Beethoven bewegt BR-KLASSIK: Hauskonzert mit dem Lux Trio

Programm

Beethoven - Klaviertrio op. 70, Nr. 1 (Geistertrio)
sowie Werke von Joseph Haydn, Frank Martin und Bedrich Smetana
SWEET SPOT, das junge Radiomagazin von BR-KLASSIK, verschenkt ein Hauskonzert mit den Preisträgern des ARD-Musikwettbewerbs, dem Lux Trio. Bis Mitte November konnte man sich über die Webseite br-klassik.de bewerben. Seit Anfang Dezember ist klar: Die SWEET SPOT-Redaktion fährt mit einem Ü-Wagen und dem Lux Trio nach Burgsalach in Mittelfranken. Das Konzert wird am 14.12. live von 15.05 - 17.00 Uhr im Radioprogramm von BR-KLASSIK übertragen, auch zum empfangen via Livestream unter br-klassik.de
14.12.2019
15:05 bis 16:35 Uhr
Burgsalach

Lux Trio

Die Mitglieder des Lux Trios, Jae Hyeong Lee (Violine), Hoon Sun Chae (Violoncello) und Eunyoo An (Klavier), besuchten bereits gemeinsam die Yewon School und die Seoul Arts High School. Danach trafen sie sich in Berlin wieder, und seit 2014 spielen sie als Trio. 2018 erspielten sie sich einen 3. Preis und den Publikumspreis beim ARD-Musikwettbewerb in München.
Live-Übertragung des Hauskonzerts im Radioprogramm von BR-KLASSIK / Bayerischer Rundfunk am 14.12., von 15.05 - 17.00 Uhr, Livestream auf br-klassik.de

Kartenansicht

14.12.2019 - Burgsalach
Beethoven bewegt BR-KLASSIK: Hauskonzert mit dem Lux Trio
Lux Trio
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen