Beethoven bei Christian Weyert

Programm

Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen über das Quartett „Kind, willst du ruhig schlafen“ und Klaviersonate Nr. 30 E-Dur op. 109 (u.a.)
HOCHSCHULE FÜR MUSIK DETMOLD ZU GAST BEI DETMOLDER BÜRGERINNEN UND BÜRGERN

Die Hochschule für Musik Detmold beteiligt sich im Rahmen ihres eigenen Beethoven-Jubiläumsprogramms 'BTHVN2020 | Detmold' an der Initiative "Beethoven bei uns" und entsendet Studierende der Klavierklassen Prof. Jacob Leuschner, Prof. Elena Margolina-Hait, Prof. Alfredo Perl und Prof. Hartmut Schneider für vier Hauskonzerte.
14.12.2019
19:30 bis 20:30 Uhr
Detmold

Gi Ran Jung, Hochschule für Musik Detmold

Giran Jung wurde 1990 in Südkorea geboren und wuchs in Pohang auf. Mit fünf Jahren begann sie Klavierunterricht zu nehmen. Sie absolvierte ihre Schulausbildung an der Pohang Arts High School und studierte von 2011 bis 2018 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in der Klasse von Prof. Gerrit Zitterbart, wo sie ihr Bachelor- und Master Studium erfolgreich abschloss.

Ihren ersten Soloauftritt hatte sie in ihrer Heimat mit dem Pohang Symphonie Orchester. Musikalische Impulse erhielt sie bei mehreren Meisterkursen und im Rahmen ihrer Tätigkeit als Solo- und Kammermusikerin in Südkorea, Deutschland, Italien und Österreich.

Bei nationalen und internationalen Wettbewerben wurde sie mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Sie gewann in Korea zahlreiche erste Preise bei Klavier-Wettbewerben. Auch in Deutschland wurde sie mehrfach prämiert, so unter anderem mit dem 1. Preis beim „Samik & Bechstein Wettbewerb“ in Berlin und dem 3. Preis bei der MozARTe International Piano Competition in Aachen.

Seit Oktober 2018 studierte sie an der Detmold Musikhochschule bei Prof. Alfredo Perl für ihr Konzertexamen und widmet sich dabei intensiv ihrem Repertoire als Solistin und Kammermusikerin.

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen