B&B: Das ADUMÁ-Saxophonquartett im Gutshaus Steglitz

Programm

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Streichquartett Nr. 4 c-moll, op. 18
Arr. John E. Davis

Alexander Borodin (1833-1887)
Streichquartett Nr. 2, D-Dur
Arr. Irina Yudaeva
Dem Streichquartett Nr. 4, op. 18, von Ludwig van Beethoven, der gern auch als ein "Wegbereiter der Romantik" bezeichnet wird, stellt ADUMÁ in seinem Programm das Streichquartett Nr. 2 in D-Dur von Alexander Borodin gegenüber.
15.12.2019
11:00 bis 12:10 Uhr
Berlin

ADUMÁ-Saxophonquartett

Adumá sind vier Saxophonisten aus Berlin, St. Petersburg (Russland), Yangzhou und Liaoning (China), die sich dem klassischen Saxophon verschrieben haben und an der Hochschule für Musik und Theater Rostock zusammenfanden, um ein Masterstudium für Kammermusik zu absolvieren. Sie erspielten zahlreiche Preise und Stipendien. Ihre erste CD mit dem Titel "Ein Rot tönt den Raum" erschien 2019 beim Label "kreuzberg records", sie enthält zeitgenössische Werke, die eigens für das Ensemble geschrieben wurden.
Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft der Frau Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski statt.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen