Donnerstag, Januar 5, 2023

Unsere Ideen für die nächsten Firmenevents

Firmenevents sind ein schmaler Grat: sie können daneben gehen oder sie werden wunderbar, von denen die Belegschaft noch Jahre reden wird. Dabei gibt es verschiedene Arten: einen Ausflug, eine Weihnachtsfeier oder ein Sommerfest. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Sie bieten einen emotionalen Zugang der Mitarbeiter zum Unternehmen und können bei der Integration helfen. Eine gelungene Veranstaltung zeigt der Belegschaft, dass ihnen Wertschätzung entgegengebracht wird, was wiederum eine höhere Motivation zur Folge haben kann.

Der Organisationsaufwand ist dabei nicht von der Hand zu weisen, doch der Erfolg sollte den Einsatz rechtfertigen. Zuallererst geht es um den Ort, dann das Thema: eine Veranstaltung für die ein Kinderzauberer gebucht werden muss, eine Weihnachtsfeier oder ein Sommerfest: jede Art der Veranstaltung braucht eine ganz eigene Vorbereitung. Zu guter Letzt hat eine Veranstaltung auch ein Budget, welches den Rahmen vorgibt.

Das Sommerfest – beliebte Jahreszeit für Firmen

Firmenevents, die eine spielerische Komponente oder gar nur aus einem Spiel bestehen, sind hervorragende Mittel, den Teamgeist zu stärken. Die Mitarbeiter müssen im Team arbeiten, um eine Lösung zu finden. Zum Beispiel bei einem Escape Game. Bei dieser Art von Spiel müssen die Spieler über Hinweise einen Ausweg aus einem verschlossenen Raum finden. Dieser kann in einem Gebäude sein oder eine Art Irrgarten unter freiem Himmel. Die wohl bekannteste und beliebteste Form eines Firmenevents ist das Sommerfest: das Wetter lädt ein zum Verweilen an der frischen Luft und die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Ein Bootsausflug mag nicht für alle Beteiligten das beste sein: Angst vor Wasser oder eventuell wackligen Booten könnten hinderlich sein. Aber ein Tag Geocaching könnte dagegen sehr viel ansprechender sein. Alles was es braucht sind einige Mitarbeiter mit einem Konto bei einer Goecaching-App und schon kann es losgehen. Geocaches sind Gegenstände unterschiedlicher Größe, die an öffentlichen Orten versteckt sind und die mit Hilfe der App, GPS und einigen Hinweisen und Fotos gefunden werden müssen.

Die Vorteile:
Die Apps sind kostenlos, die Aktivität ist an der frischen Luft und es ist körperliche Aktivität, was sicher auch der Gesundheit der Mitarbeiter zuträglich ist. Spielend lässt sich aus so einem Tag Geocaching auch ein interner Wettbewerb kreieren. Dazu wird die Belegschaft in Gruppen aufgeteilt, die in einer vorgegebenen Zeit die größtmögliche Anzahl an Caches finden und loggen muss. Hier ist Teamwork nötig. Am Fakir See in Kärnten beispielsweise gibt es einen Wald, in dem mehr als 50 solcher Rätsel zu finden und zu lösen sind.

Die Nachteile:
Das Gelände erweist sich als sehr unzugänglich und macht ein Vorankommen schwierig bis nahezu unmöglich. Das Wetter ist schlecht. Hier gilt es abzuwägen: ist es im Rahmen des Ertragbaren oder unzumutbar? Hitze, Wind/Sturm, Regen, Schnee, Hagel oder Nebel stellen schon in einem urbanen Raum die Leute vor Probleme, in der Natur können daraus sehr schnell Gefahrensituationen entstehen mit unabsehbaren Folgen.

Die Weihnachtsfeier

Der Klassiker unter den Betriebsfesten ist mit Sicherheit die Weihnachtsfeier. Jedes Unternehmen geht diesen Fixpunkt im Firmenkalender anders an: einige organisieren einen lockeren Umtrunk in den Büroräumen oder in einer Bar, andere wiederum engagieren einen DJ, der durch den Abend führt und mit kurzen Einlagen die Veranstaltung auflockert. So ist neben Tanz auch Unterhaltung gewährleistet. Soll es wie bei jedem Weihnachtsfest eine Bescherung geben, müssen vorher Geschenke organisiert werden. Hier ist es wiederum ratsam, die Belegschaft mit einzubeziehen. Die Beschenkten müssen natürlich ein Gedicht oder ein Lied vortragen.

Zaubershow für Angestellte

Wiederum andere organisieren eine Zaubershow für die Angestellten, der mit Zaubereinlagen den Abend auflockert. Einen Zauberer buchen, ist kein Problem. Bei vielen Firmen ist es inzwischen in der Tat so, dass auch für die Kinder ein Programm erstellt wird – warum also nicht auch ein Kinderzauber organisieren? Mit anschließendem kleiner Vesperrunde? Zauberkünstler aus Köln, Berlin oder München lassen sich leicht finden und engagieren. Ganz nebenbei ist so ein Firmenevent bis zu einem gewissen Beitrag pro Mitarbeiter auch steuerlich absetzbar, was wiederum auch der Firma, neben motivierteren Mitarbeitern zu gute kommt.

Fazit

Ein Firmenevent, egal welcher Art ist eine hervorragende Möglichkeit, abseits des Alltags ein besonderes Erlebnis zu schaffen. Der Austausch unter den Mitarbeitern aber auch mit der Geschäftsleitung wird gefördert und es besteht die Möglichkeit, sich einander besser kennenzulernen. Es darf dabei aber auch nicht vergessen werden, dass eine Veranstaltung auch einen gewissen Organisationsaufwand mit sich bringt, der nicht von der Hand zu weisen ist. Wenn hier alle an einem Strang ziehen, wird das Event ein voller Erfolge und wird sich positiv auf die Motivation der Belegschaft auswirken.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bestseller auf Amazon

Das Buch zu Beethoven!
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

Die besten Werke von Mozart!
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

Vivaldi:Edition
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

J.S. Bach Complete Edition
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!