Künstler

Klassik

Olga Chelova

Niedersachsen

Von Kritikern als besonders feine, lyrische Künstlerin beschrieben, mit tiefem Verständnis für den Stil des Komponisten und unglaublicher Energie, ist Olga Chelova heutzutage eine der vielversprechendsten Pianistinnen ihrer Generation. Regelmäßig gastiert sie als Solistin bei großen internationalen Musikfestivals.
Wichtige musikalische Impulse erhielt Olga Chelova bei internationalen Meisterkursen u.a. von Dmitriy Bashkirov, Robert Levin, John Perry und Paul Badura-Skoda. Sie war Preisträgerin verschiedener internationaler Wettbewerbe, wie etwa „N. Rubinstein“ in Paris, dem Skrjabin-Wettbewerb und dem „Musika be Sienu“ in Litauen. Seit 2017 wird sie in ihrer musikalischen Weiterentwicklung von Prof. Ogir Lazko betreut, mit dem sie auch in Konzerten auftritt. Seit diesem Jahr ist sie zudem Stipendiatin bei der Begabtenförderung "ELES".
Veranstaltung mit diesem Künstler:

14.12.2019

-

Lingen

Beethoven Abend
Olga Chelova
50 Plätze