BEETHOVEN BEI UNS - Wahre Kunst ist eigensinnig!

Programm

Lieder und Klavierwerken von Ludwig van Beethoven, seinen Lehrern und Wegbegleitern

Johann Franz Xaver Sterkel
- Sonata C-Dur pour Clavecin et Piano
>> Allegro – Larghetto – Larghetto – Rondo Presto
- Elise (12. Sammlung StWV 64/4)

Christian Gottlob Neefe
- Romanze
- "Zum Spatz, der sich auf dem Saal gefangen hatte" aus „Vademecum“ 1780

Franz Xaver Duschek
- Sonata G-Dur accommodata per due Cembali
>> Allegro – Andante grazioso – Allegro scherzando

Joseph Haydn
- Concerto a due Cembali concertanti F-Dur
>> Allegro moderato – Largo - Presto

Ludwig van Beethoven
- Lied der Mignon „Kennst du das Land“ op. 75 Nr. 1
- „Wonne der Wehmut“ op. 83 Nr. 1
- „Sehnsucht“ op. 83 Nr. 2
- „Ich denke dein” Wo074 (Lied mit Veränderungen, 4-händig Texte J.W.von Goethe)
Beethoven sagte einmal "Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten, dass man seine eigenen Werke nicht gelegentlich verbessern könnte".
So entstand das Thema für eine Matinee mit Liedern und Klavierwerken von Ludwig van Beethoven und seinen Lehrern und Wegbegleitern, die ein Schlaglicht auf Werk und Leben der Ikone Beethoven werfen will. Ergänzt wird das Programm durch Impressionen aus seinem Leben, vorgetragen vom Magdeburger Moderator, Vorleser und Musiker Jesko Döring.
15.12.2019
11:00 bis 12:30 Uhr
Magdeburg

Leipziger Cembalo Duo, Barbara Christina Steude, Sopran & Jesko Döring, Sprecher

Das Leipziger Cembalo Duo besteht aus Michaela Hasselt und Hildegard Saretz. Das Duo konzertiert - inzwischen überwiegend in der Besetzung Hammerflügel / Cembalo – unter anderem bereits mehrmals im Gesellschaftshaus auf Einladung des Telemann Zentrums.

Barbara Christina Steude ist Sopranistin. Sie singt weitgefächertes Repertoire mit besonderem Interesse auf Johann Sebastian Bach und die vokale Kammermusik.

Der Magdeburger Jesko Döring ist Musiker, Moderator und Produzent. Seit dem Jahr 2009 ist er mit eigenen Kompositionen und deutschsprachigen Arrangements aus dem Singer-Songwriter Segment mit seiner Band JESKOM unterwegs.
Der Schinkelsaal befindet sich im 1. OG des Gesellschaftshauses am Klosterbergegarten (rollstuhlgerechter Zugang vorhanden). Er wurde mit der Fertigstellung des Gesellschaftshauses 1829 eröffnet und ist nach dem Hauptvertreter der klassizistischen deutschen Architektur Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) benannt.
Adresse: Schinkelsaal im Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten, Schönebecker Straße 129, 39104 Magdeburg; Erreichbarkeit: Straßenbahnlinie 2 (Halt AMO/Steubenallee), Buslinien 52 und 54 (Halt Porsestraße); Parkplätze am Gesellschaftshaus: Benediktinerstraße, Porsestraße, Parkplatz Hammersteinweg, Parkplatz in der Erich-Weinert-Straße
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

15.12.2019 - Magdeburg
BEETHOVEN BEI UNS - Wahre Kunst ist eigensinnig!
Leipziger Cembalo Duo, Barbara Christina Steude, Sopran & Jesko Döring, Sprecher
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen