Beethoven im HAUS

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klaviersonate in B-Dur KV 333
- Allegro
- Andante cantabile
- Allegretto grazioso

Ludwig van Beethoven:
Klaviersonate in C-Dur op. 53, Nr. 21 "Waldstein"
- Allegro con brio
- Introduzione: Adagio molto
- Rondo allegretto grazioso

Frédéric Chopin:
Etude op. 25, Nr. 12
Scherzo in b-Moll op. 20, Nr. 1
14.12.2019
19:00 bis 20:00 Uhr
Eckernförde

Manuel Malandrini

Manuel Malandrini ist ein italienischer Pianist aus der Region Florenz. Nach seinem Musikstudium an der Musikhochschule in Pavia hat er u.a. für zwei Jahre in Hamburg gelebt. Beethoven zählt von jeher zu seinen Lieblingskomponisten. Schon 2010 hat er anlässlich eines Festivals der Universität von Pavia alle Sonaten von Beethovens op. 10 gespielt. Im letzten Jahr erarbeitete er sich die "Waldsteinsonate", die er u.a. in der Abschlussprüfung seines Studiums bei Pietro de Maria in der Musikschule von Fiesole (Florenz) spielte (Bewertung mit 98 von 100 Punkten). Als zusätzliche Auszeichnung bekam er ein Stipendium als bester Student des Jahrgangs, sodass er vor einem Jahr die Sonate bereits bei einem Konzert in Rom in der ungarischen Botschaft aufführen durfte.
Das Haus, Jugend-, Kultur- und Medienwerkstatt und Kommunales Kino, 2. Stock mit Fahrstuhl

Der Eintritt ist frei, die Ticketsreservierung läuft über "Beethoven bei uns". Spontane Menschen können natürlich auch abends einfach so noch vorbeikommen, Gäste mit reservierten Karten werden jedoch bevorzugt eingelassen, falls es andernfalls zu voll wird.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Kartenansicht

14.12.2019 - Eckernförde
Beethoven im HAUS
Manuel Malandrini
Zur Veranstaltung

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen