"Beethoven for Brunch" bei der EU in Bonn

Die Regionalvertretung der Europäischen Kommission möchte mit der Veranstaltung am 15.12.2019 Beethoven als "Vater" der europäischen Hymne präsentieren und Ihre Räume damit für BürgerInnen öffnen, die das Hauskonzert geniessen möchten.

Die Melodie der EU-Hymne stammt aus der Neunten Symphonie, die Ludwig van Beethoven im Jahr 1823 als Vertonung der „Ode an die Freude“ von Friedrich Schiller komponierte. Die Hymne symbolisiert nicht nur die Europäische Union, sie bringt auch, ohne Worte, nur in der universellen Sprache der Musik die europäischen Werte Freiheit, Frieden und Solidarität zum Ausdruck. Seit 1985 ist Beethovens „Ode an die Freude“ die offizielle Hymne der Europäischen Union.
15.12.2019
11:00 bis 13:00 Uhr
Bonn

Sound Gesellschaft

Das Jazztrio Sound Gesellschaft mit Beethoven-Elementen
Die Veranstaltung findet in den Büro- und Konferenzräumlichkeiten des Büros der Europäischen Kommission statt.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen