Beethoven in der Gelben Villa

Programm

Beethoven: Klaviertrio op. 1 Nr.1 Es-dur
Allegro
Adagio cantabile
Scherzo con trio: Allegro assai
Finale Presto


Beethoven: Klaviertrio op.1 Nr.3 c-moll
Allegro con brio
Andante cantabile con variazioni
Menuetto con trio: Quasi Allegro
Finale Prestissimo

P A U S E

Beethoven: Klaviertrio op. 1 Nr. 2 G-dur
Adagio- Allegro vivace
Largo con espressione
Scherzo con trio: Allegro
Finale Presto

Die ersten Konzerte im Kunstsalon Gelbe Villa fanden 1987, kurz nach des umfassenden Sanierung des Hauses statt. Die Idee war ein Angebot mit klassischer Kammermusik für die Hürther Bürger zu organisieren. Kultur vor Ort.

Als Privatinitiative strebten wir keine Regelmäßigkeit an, spontan und kurzfristig zu organisierende Lust an der Musik war Leitfaden. Diese Grundstruktur gibt es bis heute und entzieht sich so dem regulären Konzertbetrieb mit seinen Künstlerbuchungen weit im Voraus. Wir möchten jungen, leistungsstarken MusikerInnen, die am Anfang ihrer Laufbahn stehen ein Podium bieten. Hier können sie Wettbewerbs- oder Prüfungsprogramme vortragen und sich dem Publikum stellen.
Nach einer ersten Kontaktaufnahme mit der Hochschule für Musik und Tanz in Köln entwickelte sich auf dieser Basis ein lebhafter Konzertbetrieb, der virtuose vielversprechende MusikerInnen nach Hürth lockt.
Ein hochwertiger Steinwayflügel, die einzigartige Atmosphäre des Raums und ein begeisterungsfähiges Publikum tragen das Ihre dazu bei.
14.12.2019
20:00 bis 21:00 Uhr
Hürth

Mori Trio

Asa Mori, Klavier
Werner von Schnitzler, Violine
Aiki Mori- von Schnitzler, Violoncello
Das Konzert findet im Erdgeschoss, über 7 Stufen erreichbar, statt.
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen