Beethovens "italienische Reise"

Programm

Aus den Vier Arietten Op.82 "Dimmi, ben mio, che m´ami" , "T´intendo, si, mio cor", "L´amante impaziente".
"La partenza" (Metastasio). "In questa tomba oscura" (Giuseppe Carpani).
Eleni Ioannidou, Sopran. Zofia Dynak, Klavier

Sonate c-moll, Nr.32, 0p.111
Zofia Dynak, Klavier

"Lesung aus Briefen von Ludwig van Beethoven"
Franz Peter von Boxalaer

"Ah! perfido" Konzertarie Op. 65 (Text: Metastasio)
Eleni Ioannidou, Sopran
Zofia Dynak, Klavier.
Auf dem Programm stehen italienische Lieder mit Texten von Metastasio und natürlich auch die berühmte Konzertarie "Ah, perfido". Die Pianistin Zofia Dynak begleitet die Sopranistin Eleni Ioannidou und präsentiert als Solistin die Klaviersonate op. 111. Als Intermezzo liest Franz Peter von Boxalaer Abschnitte aus den Briefen von Beethoven an die "unsterbliche Geliebte".
14.12.2019
17:00 bis 18:20 Uhr
Görlitz

Eleni Ioannidou, Sopran. Zofia Dynak, Klavier. Franz Peter von Boxalaer, Lesung

Die griechische Sopranistin studierte und verbrachte einen großen Teil ihrer Karriere in Italien. Sie fand in der polnischen Pianistin Zofia Dynak eine einfühlsame Musikerin und Begleiterin, mit der sie oft musiziert. Beide beschäftigen sich gerne mit Liedkompositionen aus der polnischen und deutschen Musikliteratur. Der Kunsthistoriker Franz Peter von Boxalaer liest aus den Briefen Ludwig van Beethovens.
Parterre
Wichtig: Die genaue Adresse wird Ihnen nach der Ticketbestellung angezeigt.

Noch nicht das Richtige für Sie?

Hier finden Sie alle Veranstaltungen