Freitag, Oktober 28, 2022

Die Handpan – Ein Instrument mit vielen Fasetten

Eine Handpan ist ein noch recht junges Instrument, welches im Jahre 2007 bekannt wurde. Das Blechklanginstrument besteht dabei aus zwei miteinander verklebten Halbkugeln, einem an der Oberseite angebrachten Ring aus mindestens sieben Tonfeldern, einem zentralen Tonfeld und einer unteren Öffnung.

Verbaut werden dabei verschiedene Stahlbleche, die in diversen Belchstärken und Herstellungsverfahren zum Einsatz kommen. Auf den ersten Blick erinnert das Musikinstrument an ein futuristisches UFO-Modell, dass jedoch für Klangliebhaber einiges zu bieten hat.

Percussion in extraterrestrischen Klangfarben

Die Handpan ist kein Instrument, dass nur eine bestimmte Klangfarbe erfüllen kann. So gibt es das facettenreiche Instrument in verschiedenen Skalen, die grob in drei Kategorien aufgeteilt werden können.

– Die Moll Skala (Minor Scale)

Eine Handpan dieser Skala enwickelt eine mystische bis verträumte Klangstimmung.

– Die Dur Skala (Major Scale)

Für glückliche und fröhliche Klangfarben eignet sich das Spiel auf dieser Handpan.

– Die Exotiche Skala (Exotic Scale)

Orientalisch angehaucht bringt diese Klangskala Abwechslung und den Hauch von Exotik in die westliche Klangwelt.

Zusätzlich zu diesen Skalen sind es die Tonfelder selbst, die die Besonderheit des Instruments unterstreichen. Wie bereits erwähnt weist eine Handpan mindestens sieben Klangfelder auf, die bis auf zehn Klangfelder ausgedehnt werden können. Darüber wird Klang und Spielweise definiert. Dabei ist das Blechklanginstrument diatonisch. Dies bedeutet, dass nicht alle Töne einer Tonleiter darauf abgebildet werden, wie es beispielsweise bei einem Klavier der Fall ist. Dem Spieler steht hier nur eine bestimmte Auswahl an Tönen zur Verfügung. So werden fünf bis sieben Töne auf acht bis zehn Klangfelder verteilt. Dabei sind einige Töne doppelt vorhanden und unterscheiden sich nur in ihrer Höhe beziehungsweise Tiefe. Genau hier liegt das Spezielle, das dieses Instrument klanglich so hervorhebt.

Mit Klang Entspannung und Ruhe finden – Die Frequenz

Eine Handpan ist nicht nur in verschiedenen Tönen erhältlich, sondern auch in unterschiedlichen Frequenzen. Dabei ist ie in 432 HZ oder 440 HZ gestimmt. Eine große Mehrzahl der Handpan weisen 440 HZ auf. Dies ist besonders dann zu beachten, wenn mehrere Handpans zusammen gespielt werden sollen. Denn: 432 HZ und 440 HZ sind nicht kompatibel und ergeben kein harmonisches Klangbild.

Die Handpans, die bei 432 HZ liegen, stellen für Liebhaber etwas ganz besonderes dar. Denn mit dem Spiel und den dabei entstehenden Klängen soll viel mehr erreicht werden, als stimmungsvolles Spiel. So sorgen die Klänge einer solchen Handpan für innere Ruhe, Entspannung und können Verspannungen lösen. Zusätzlich laden sie zum Träumen ein und erhöhen die Konzentrationsfähigkeit.

440 VS. 432 HZ – Der Unterschied im Detail

Geht es um die Frequenz scheiden sich bei der Handpan tatsächlich die Geister. Die einen schwören auf 440 HZ, andere verfechten die Version in 432 HZ. Doch was macht die Frequenz überhaupt aus?

Für das menschliche Ohr ist die Frequenz, also die Abfolge der Schwingungen, unterschiedlich hörbar. Hohe Frequenzen werden als höhere Töne wahrgenommen, niedrige Fequenzen entsprechend als tiefere. Somit sind Handpans mit 432 HZ etwas tiefer als die 440 HZ-Version.

Beim Stimmen eines Instruments wird zudem der so genannte Kammerton als Bezugspunkt gewählt. Dabei ist es bei einer HandPan der Kammerton A1. Wird dieser für 432 HZ verwendet, bezeichnet man dieses besonders harmonische Klangmuster als das „Klangmuster der Schöpfung“. Vielleicht fühlen sich deshalb besonders viele Menschen von diesem Muster angezogen und erleben das Gefühl, im Einklang mit den Klängen zu schwingen.

Hier liegt auch der Grund, warum 432 HZ Handpans gern für die musikalische Begleitung für Meditation und Klangtherapie genutzt werden. Doch auch die 440 HZ Handpan hat ihre Liebhaber – und das nicht ohne Grund. Denn auch hier kann für Entspannung gesorgt werden. Zudem fand eine Studie im Jahre 2018 von der Augusta University Medical College of Georgia heraus, dass die Klänge einer 440 HZ Handpan positiven Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System haben und die Herzfrequenz herabsenken können.

Eine Handpan spielen – Eine Kunst die schnell erlernbar ist

Tatsächlich macht das futuristisch anmutenede Percussion-Instrument auf den ersten Blick nicht unbedingt den Eindruck, dass ein Anfänger einfach darauf spielen kann. Doch dieser Schein trügt. tatsächlich ist es, nach nur wenig Übung möglich, dem Instrument ganze Musikstücke zu entlocken. Natürlich lädt es dabei auch zur Improvisation ein. So lieben es viele Spieler, sich einfach nur in die Klänge fallen zu lassen und ihrer Intuition und ihrem eigenen Gehör zu folgen. Auf diese Weise können zauberhafte, mystische, abenteuerliche, beschwingte bis hin zu nahezu kosmische Klangwelten entstehen, die die Zuhörer begeistern und in ihren Bann ziehen. Dabei ist besonders auffällig, dass die Klänge nahezu jeden Hörer auf tiefen Ebenen berühren – genau das, was Musik erreichen soll.

Dabei wird die Handpan, wie ihr Name bereits vermuten lässt, tatsächlich einfach mit den Fingern oder dem Handballen gespielt. Dabei reicht ein leichtes tippen auf die jeweiligen Klangfelder. Hier ist mitunter etwas Fingerspitzengefühl gefragt, denn besonders zu Beginn passiert es, dass zu stark auf das Instument geschlagen wird. Irrtümlicherweise glauben viele, dass so lautere Töne erzeugt werden. Dem ist aber nicht so, stattdessen werden die Töne eher verzerrt und können sogar unangenehm wirken.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bestseller auf Amazon

Das Buch zu Beethoven!
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

Die besten Werke von Mozart!
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

Vivaldi:Edition
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!

J.S. Bach Complete Edition
Beethoven Buch
Jetzt kaufen!